Erotikgeschichten escort service agentur

erotikgeschichten escort service agentur

..

Adventure 2 magdeburg promis ohne höschen


erotikgeschichten escort service agentur


Ich öffnete das Notebook und siehe da, er hatte ihn nicht wie gewohnt runtergefahren. Es öffnete sich der Internetbrowser mit einer, ja was war das eigentlich?

Die Anzeigen waren nach Städten oder anderen Kriterien sortiert. Na das fand ich ja mal spannend. Sofort ging ich in die Kategorie Männer. Dort waren zur Zeit keine Anzeigen vorhanden. Ich hätte echt Lust gehabt meinen Mann mit einem männlichen Escort zu betrügen. Das hätte ihm nichts geschadet und wäre meine Rache gewesen. Es hatte laut Webseite ein neues Girl angefangen. Jung, sexy und mit einem knackigen Busen ausgestattet. Genau was er suchte. Er verabredete für den Abend um 21 Uhr ein Escort Date mit ihr.

Natürlich standen wir auf der Gästeliste. Der Genfer Club war der Wahnsinn. Auf zwei Etagen war alles in dunkles Schwarzlicht gehüllt. Spinnen und unechte Spinnennetze hingen von den Wänden. Ein Skelett beobachtete das Treiben aus einer Nische und gereicht wurde Blut-Bowle aber auch grün gefärbter Champagner. Den gönnten wir uns direkt. Die Lust auf diese Frau stieg nahm bei mir von Minute zu Minute mehr zu.

Die Stunden vergingen, wir tanzten immer enger zusammen. Er in der Mitte, sie schmiegte sich von hinten an ihren Mann und ich bot ihm von vorne die perfekte Aussicht auf meinen Po. Kaum hatten wir das Zimmer betreten, küsste sie mich leidenschaftlich und fing an mich auszuziehen. Ich tat es ihr gleich. Er genoss es uns zuzusehen. Nur noch in Unterwäsche bekleidet, warfen wir uns aufs Bett und er, bereits gänzlich nackt, gesellte sich dazu. Jetzt sollte er auch auf seine Kosten kommen. Kaum berührten meine Lippen seinen Penis, legte sie sich unter mich und leckte meine feuchte Vagina.

Als wäre ich durch den Anblick der beiden, seine breiten Schultern und ihren Duft nicht schon verrückt genug geworden, machte sie es mir nun noch schwerer, mich zu beherrschen. Er stöhnte, während ich mit immer schnelleren Bewegungen den perfekten Blowjob hinlegen wollte.

Doch dann schob er mich von sich weg und legte mich aufs Bett — direkt neben seine Partnerin — um in mich einzudringen. Er nahm sie von hinten, anal, und ich fingerte sie zeitgleich.

Es sollte nicht lange dauern, da kam sie laut stöhnend zum Abschluss. Er in der Mitte, Arm in Arm mit uns beiden Ladys, schliefen wir ein. Am nächsten Morgen wurde ich durch einen leidenschaftlichen Kuss geweckt. Als ich die Augen öffnete, blickte ich in ihr engelsgleiches Gesicht. Dann kehrten wir, jede nur in ein Handtuch gehüllt, zurück ins Wohnzimmer, wo er bereits auf uns wartete.

Gemeinsam frühstückten wir und unterhielten uns dabei wie alte Freunde. Die Zeit verging so schnell, dass es danach für mich Zeit war, Abschied zu nehmen. Die beiden wollten noch einen Tag im Hotel verbringen, also sagten wir uns im Foyer Lebewohl.

Hi, mein Name ist Martin. Ich bin der Webmaster dieser Seite und schreibe für mein Leben gerne eigene Sexgeschichten und erotische Texte. Ich hoffe dir gefällt mein Sexgeschichten-Blog und du kommst bald wieder hier her! Escort Veronica verführt ein Paar.


Sex treff wuppertal callgirl agentur


erotikgeschichten escort service agentur